menuStartseite.html

photography


title plattform (from the serie places)

size 103 x 205 cm

edition 3

ilfochrome print

sold  out  

workwork_%28selections%29.html
01
02mare_somniorum_2.html
03mare_somniorum_3.html
04mare_somniorum_4.html
05mare_somniorum_5.html
06mare_somniorum_6.html
07mare_somniorum_7.html
08mare_somniorum_8.html
09mare_somniorum_9.html
10mare_somniorum_10.html
11mare_somniorum_11.html
12mare_somniorum_12.html
13mare_somniorum_13.html
14mare_somniorum_14.html
15mare_somniorum_15.html
16mare_somniorum_16.html
17mare_somniorum_17.html
18mare_somniorum_18.html

mare somniorum   selection

In Mare Somniorum (Meer der Träume) entführt uns Christian Lichtenberg in einem facettenreichen Bogen an den Ort, wo viele unserer Sehnsüchte

enden, dem Meer. Seine sensible und subtile Bildsprache bedient sich einer Ausdruckspalette, die von narrativen Fotografien, bis hin zu abstrakter Malerei reichen.  Die Inhalte, geprägt durch leisen Humor, kritische Nebentöne,  bläuliche Melancholie, dem Verzicht auf grell Buntes und der Reduktion auf Wesentliches, verbinden sich dabei zu einem grossen Ganzen, welches mehr als die Summe seiner Einzelteile ist. Dieses erahnte Ganze hinterlässt uns mit dem Gefühl, dass es noch mehr geben muss als das, was wir gerade sehen. Jeder wird es mit seinen eigenen Träumen und Wünschen füllen können.

lx

pdf_extended work is coming soon

19mare_somniorum_19.html
20mare_somniorum_20.html
21mare_somniorum_21.html
22mare_somniorum_22.html
23mare_somniorum_23.html
06bmare_somniorum_6b.html
exhibitionkunstraum_14.html