menuStartseite.html
workwork_%28selections%29.html

liquidblue   audiovisuelle videoinstallation

Im Auftrag des Hochbau- und Planungsamtes Basel-Stadt entstand anlässlich der Einweihungsfeier und Eröffnung des Pharmazentrums der Universität Basel-Stadt, die audiovisuelle Videoinstallation «liquidblue». Sie zeigt ein natürliches Element (Wasser) in einer Art Brunnen, aber auf eine vollsynthetische Weise.

Die Umsetzung nimmt Bezug auf die Lehrtätigkeit, welche an diesem Ort stattfindet und gewissen Ideen

der Alchemie.

Ein Videoprojektor projiziert den Film mittels raffinierter Umleitung über Spiegel, auf fünf Projektionsflächen. Der Klang füllt den Raum mit leisen Geräuschen, die sowohl beruhigend, wie auch geheimnisvoll, interpretiert werden können.

Die technische- und gestalterische Umsetzung des Kubus, entstand in der Zusammenarbeit mit dem Architekten Urs Gramelsbacher.