menuStartseite.html
workwork_%28selections%29.html

honfibú   Erinnerungsspuren  

Die hier gezeigten Arbeiten entstanden während eines längeren Aufenthaltes in Budapest und befassen sich mit dem Thema des Erinnerns.

Auf diesen Kontext verweist das ungarische Wort honfibú, das so etwas wie «heimatlicher Kummer» (im Sinne eines traurigen Sehnens nach Vertrautem) zum Ausdruck bringt.

Die Werke wurden anlässlich einer Ausstellung zusammen mit Petra Rappo (Zeichnungen), Franz Dodel (Texte) und Christian Kobi (Klang /Improvisationen) im H95 Raum für Kultur in Basel, gezeigt.

- dunkle erinnerungdunkle_erinnerung_1.html
- dunkelkammerbriefedunkelkammerbriefe.html
- made in prisonmade_in_prison.html
- leerraumleerraum.html
- ich schreibe das leben auf deinen leibich_schreibe_das_leben.html
- definitivumdefinitivum.html
- schriftbildschriftbild.html

photography

objects
- diverseobjects.html
exhibition
- look athonfibu_exhibition.html
sound
- listenhonfibu_sound.html
- la ville noirela_ville_noire.html